Fischgeflüster
info@fischgeflüster.com
0152/56838631
Sicher einkaufen dank SSL

Zylinderrosen tragen auch die Bezeichnung Ceriantharia

Die Zylinderrosen sind eine Ordnung der Blumentiere und leben ausschließlich solitär. Diese Tiere sind Zwitter und vermehren sich zum größten Teil geschlechtlich. Sehr selten erfolgt eine ungeschlechtliche Vermehrung durch Knospung.

Diese Anemonenart hat einen Rumpf ohne Fußscheibe

Zylinderrosen leben in einer Art Wohnröhre in Schlamm- oder Sandböden. Diese Röhre bauen die Tiere aus ausgestoßenen Nesselkapseln, verhärteten Schleim und Sandkörnern. In Gefahrensituationen haben sie die Möglichkeit sich blitzschnell in ihre Röhre zurückzuziehen.

Zylinderrosen sind in der Lage, sich langsam auf dem Boden kriechend fortzubewegen.

Für die Haltung im Aquarium stellen diese Anemonen einige besondere Ansprüche. Notwendig ist ein mindestens 15 cm hoher Bodengrund, indem sie die Möglichkeit haben sich zu vergraben. Zudem benötigen sie ausreichend Abstand zu anderen Mitbewohnern, da Zylinderrosen eine starke Nesselkraft besitzen. Eine regelmäßige Fütterung mit feinem Staubfutter, Artemia-Nauplien oder ähnlichem ist notwendig. Gänzlich ungeeignet ist jedoch großes Futter.

 

Die auf den Bildern dargestellten Tiere/Anemonen können von ihnen erworben werden (nach dem Prinzip "What you see is what you get) - sofern nicht anders in der Artikelübersicht angegeben ist.

Für eine ausführliche Beratung stehen wir ihnen gern zur Verfügung

Die Zylinderrosen sind eine Ordnung der Blumentiere und leben ausschließlich solitär. Diese Tiere sind Zwitter und vermehren sich zum größten Teil geschlechtlich. Sehr selten erfolgt eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zylinderrosen tragen auch die Bezeichnung Ceriantharia

Die Zylinderrosen sind eine Ordnung der Blumentiere und leben ausschließlich solitär. Diese Tiere sind Zwitter und vermehren sich zum größten Teil geschlechtlich. Sehr selten erfolgt eine ungeschlechtliche Vermehrung durch Knospung.

Diese Anemonenart hat einen Rumpf ohne Fußscheibe

Zylinderrosen leben in einer Art Wohnröhre in Schlamm- oder Sandböden. Diese Röhre bauen die Tiere aus ausgestoßenen Nesselkapseln, verhärteten Schleim und Sandkörnern. In Gefahrensituationen haben sie die Möglichkeit sich blitzschnell in ihre Röhre zurückzuziehen.

Zylinderrosen sind in der Lage, sich langsam auf dem Boden kriechend fortzubewegen.

Für die Haltung im Aquarium stellen diese Anemonen einige besondere Ansprüche. Notwendig ist ein mindestens 15 cm hoher Bodengrund, indem sie die Möglichkeit haben sich zu vergraben. Zudem benötigen sie ausreichend Abstand zu anderen Mitbewohnern, da Zylinderrosen eine starke Nesselkraft besitzen. Eine regelmäßige Fütterung mit feinem Staubfutter, Artemia-Nauplien oder ähnlichem ist notwendig. Gänzlich ungeeignet ist jedoch großes Futter.

 

Die auf den Bildern dargestellten Tiere/Anemonen können von ihnen erworben werden (nach dem Prinzip "What you see is what you get) - sofern nicht anders in der Artikelübersicht angegeben ist.

Für eine ausführliche Beratung stehen wir ihnen gern zur Verfügung

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen